atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Sonstige Diskussionen die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: TrES-4, Super-Moderator, Admins

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon Herr der Augenringe am Mo 7. Aug 2017, 16:11

Idefix2 Das Christentum ist die Religion der Glorifikation und der Mystifikation des Leidens.


"Ich will den Kreuzstab gerne tragen,
Er kömmt von Gottes lieber Hand,
der führet mich nach meinen Plagen
Zu Gott in das gelobte Land."
Herr der Augenringe
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 809
Registriert: 02.09.2012

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon Herr der Augenringe am Mo 7. Aug 2017, 16:15

ruebennase hat geschrieben:Hier gibt's nicht nur ein Verständnisproblem.


Wobei "Verständnisproblem" bedeutet: ruebennase versteht und der andere versteht nicht. :D
Herr der Augenringe
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 809
Registriert: 02.09.2012

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon Godzilla am Mo 7. Aug 2017, 16:35

ruebennase hat geschrieben:Hier gibt's nicht nur ein Verständnisproblem.

Das Problem ist ganz einfach:
Dieser Spruch enthält eine klare, simple Aussage. Nur erfindest du haufenweise zusätzliche Aspekte die darin eindeutig nicht auffindbar sind, wodurch du den Spruch anders wahrnimmst als er dort tatsächlich steht.
„Doch jene, meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erwürget sie vor mir!“ [Lukas 19:27]
Godzilla
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 596
Registriert: 27.01.2017

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon Nasobēm am Mo 7. Aug 2017, 22:13

Eines meiner Lieblingsgedichte
Benutzeravatar
Nasobēm
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4182
Registriert: 29.01.2013

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon Nasobēm am Mi 9. Aug 2017, 13:09

Tim Minchin at his best :D
Benutzeravatar
Nasobēm
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4182
Registriert: 29.01.2013

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon Herr der Augenringe am Mi 9. Aug 2017, 21:47

Osho,
was ist die Einstellung von Zen zum Tod?

„Lachen. Ja, Lachen ist die Einstellung von Zen zum Tod, und auch zum Leben, denn Leben und Tod sind nicht voneinander getrennt. Deine Einstellung zum Leben ist auch deine Einstellung zum Tod, denn der Tod ist die höchste Blüte des Lebens. Das Leben ist für den Tod da, das Leben existiert durch den Tod. Ohne Tod gibt es kein Leben, der Tod ist nicht das Ende, sondern der Höhepunkt, das Crescendo. Der Tod ist kein Feind, er ist ein Freund. Er macht das Leben erst möglich.

Also ist die Einstellung von Zen zum Tod dieselbe wie die zum Leben – die des Lachens, der Freude, des Feierns. Und wenn du über den Tod, im Tod, lachen kannst, dann bist du von allem frei. Dann bist du Freiheit. Wenn du nicht über den Tod lachen kannst, wirst du auch im Leben nicht lachen können, denn der Tod kommt immer. Jede Handlung im Leben, jede Bewegung im Leben bringt den Tod näher. In jedem Moment deines Lebens kommst du dem Tod näher. Wenn du nicht mit dem Tod lachen kannst, wie kannst du dann mit dem Leben und im Leben lachen?

Aber es gibt einen Unterschied zwischen den Zen Buddhisten und den anderen Religionen. Andere Religionen sind nicht so tiefgründig. Andere Religionen sagen ebenfalls, dass man sich nicht vor dem Tod zu fürchten braucht, weil die Seele unsterblich ist. Aber in der Vorstellung von der Unsterblichkeit der Seele sucht dein Verstand nach der Ewigkeit und nach nichts anderem. In der Vorstellung von der Unsterblichkeit der Seele leugnest du den Tod, du sagst, es gibt keinen Tod. Du sagst: „Warum also Angst haben? Es gibt keinen Tod. Ich werde leben – wenn auch nicht als dieser Körper, so werde ich immer noch als diese Seele leben. Mein essenzielles Sein wird fortdauern. Weshalb also den Tod fürchten? Der Tod wird mich nicht zerstören. Ich werde noch vorhanden sein, ich werde bestehen bleiben, ich werde fortdauern.“ Die anderen Religionen gehen mit deiner Sehnsucht, für immer dazubleiben, einen Kompromiss ein, sie geben dir ein Trostpflaster. Sie sagen: „Sei unbesorgt. Du wirst einen anderen Körper haben, eine andere Form, aber du wirst fortdauern.“ Das ist ein Festhalten.

Aber die Zen-Einstellung zum Tod ist vollkommen anders, ungemein tiefgründig. Andere Religionen sagen, um den Tod braucht man sich keine Sorgen zu machen, man braucht ihn nicht zu fürchten, weil die Seele unsterblich ist. Zen sagt: Es kann keinen Tod geben, weil es dich nicht gibt. Es gibt niemanden, der stirbt. Sieh den Unterschied – es gibt niemanden, der stirbt. Das Selbst existiert nicht, also kann der Tod dir nichts wegnehmen. Das Leben dann dir nichts geben und der Tod kann nichts wegnehmen. Es gibt keinen Sinn im Leben und keinen Sinn im Tod. Es gibt niemanden, der stirbt. Andere Religionen sagen, du wirst nicht sterben, also mach dir keine Sorgen um den Tod. Zen sagt: Du existierst nicht – um wen sorgst du dich? Es gibt niemanden im Leben und es wird niemanden im Tod geben; du bist reine Leere. Nichts ist jemals dort passiert."
Herr der Augenringe
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 809
Registriert: 02.09.2012

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon idefix2 am Do 10. Aug 2017, 09:41

Mag sein, dass das die Einstellung des Zen zum Tod ist. Ist aber mindestens so "eigenartig" wie andere religiöse Einstellungen. Mit im Grunde genommen sinnfreien, leeren Phrasen gehen viele hausieren, da ist Zen nicht allein.

Wenn Zen sagt: "Es kann keinen Tod geben, weil es dich nicht gibt.", mit wem redet er da eigentlich? :mrgreen:
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12405
Registriert: 06.07.2012

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon Herr der Augenringe am Do 10. Aug 2017, 12:45

:D Gute Frage.

Dann mal ein kurzer Spruch, der mir immer wieder gefällt:
Ich glaube an ein Leben vor dem Tod.
Herr der Augenringe
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 809
Registriert: 02.09.2012

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon Godzilla am Do 10. Aug 2017, 12:49

Herr der Augenringe hat geschrieben:
Ich glaube an ein Leben vor dem Tod.

Davon kann man ausgehen. Ist immerhin nicht realitätsfern. Damit besser als die meisten Sprüche.
„Doch jene, meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erwürget sie vor mir!“ [Lukas 19:27]
Godzilla
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 596
Registriert: 27.01.2017

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon manniro am Do 10. Aug 2017, 12:52

idefix2 hat geschrieben:Wenn Zen sagt: "Es kann keinen Tod geben, weil es dich nicht gibt.", mit wem redet er da eigentlich? :mrgreen:


Da hatten wir hier doch Einen..., leider fällt mir der Name nicht ein. Jedenfalls ein Ich, das den anderen Ich's unbedingt klar machen wollte, daß es kein Ich gibt.... 8)

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12408
Registriert: 04.04.2006

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon ruebennase am Do 10. Aug 2017, 13:09

Paradoxe Sache, die Sache mit dem "Ich" :mrgreen:
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 10147
Registriert: 28.03.2009

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon Föderation am Do 10. Aug 2017, 17:00

Also ist die Einstellung von Zen zum Tod dieselbe wie die zum Leben – die des Lachens.
Zen sagt: Es kann keinen Tod geben, weil es dich nicht gibt.
Zen sagt: Es kann kein Leben geben, weil es dich nicht gibt.
Zen sagt: Wenn Du nichts bist, lach darüber.
Zen sagt: Wenn Du eine Frage oder ein Problem hast, dann gibt es kein Problem und auch keine Frage,
weil es kein Leben gibt. Nichts ist jemals dort passiert.
Zen sagt: Es gibt keinen Osho, weil es kein Leben gibt. Nichts ist jemals dort passiert.
Zen ist ungemein tiefgründig.
Zen sagt: Es gibt keinen Zen.
Zen sagt, war alles nur schlechter Scherz!
Zen sagt, Zen hat zu viel schlechtes Zeug geraucht und kommt von dem Trip nicht runter, hihihi.
Ahhhh, so schöne weiße weiche Wände hier, ich renn mal mit dem Kopf gegen.
Benutzeravatar
Föderation
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 852
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Hamburg

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon ruebennase am Do 10. Aug 2017, 17:06

:mrgreen:
Möchtest du idefix nacheifern?
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 10147
Registriert: 28.03.2009

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon Föderation am Do 10. Aug 2017, 17:15

Zen sagt, es gibt keinen idefix.
Zen sagt, es gibt kein „du“.
Zen sagt, wenn es nichts gibt, dann lach darüber.
Es gibt niemanden.
Niemand lacht.
Hihihihi.
Zuletzt geändert von Föderation am Do 10. Aug 2017, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Föderation
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 852
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Hamburg

Re: Bilder, Texte und Videos zum Nachdenken

Beitragvon ruebennase am Do 10. Aug 2017, 17:20

Aber mindestens zen Mal :wink:
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 10147
Registriert: 28.03.2009

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste